7 C
Aachen
Fr. 23 Feb. 2024
StartDürenSternsinger spenden ihren Segen im Rathaus

Sternsinger spenden ihren Segen im Rathaus

Düren. Bürgermeister Frank Peter Ullrich hat am Freitagvormittag (5.1.) eine Abordnung der Sternsinger der Pfarre St. Lukas im Rathaus begrüßt: „Ihr seid der erste offizielle Besuch, den ich in diesem Jahr hier empfange. Das zeigt auch, wie wichtig die Sternsinger sind. Danke, dass ihr etwas für andere Kinder in der Welt tut. Und das bei Wind und Wetter. Wenn Kinder Kindern helfen – besser geht es nicht“, hieß er die Sternsinger willkommen und steckte eine großzügige Spende in die Sammelbüchsen. Als Dank schrieben die Kinder den Segensspruch „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ mit Kreide an die Wand neben dem Büro des Bürgermeisters.

Insgesamt gehen rund um den 6. Januar mehrere hundert Kinder als Sternsinger verkleidet im gesamten Dürener Stadtgebiet von Haus zu Haus. Mit ihren Kronen und den königlichen Gewändern erinnern sie an die Heiligen Drei Könige, die zum Jesuskind in der Krippe kamen. Die Sternsinger wünschen Gottes Segen für das neue Jahr und sammeln Spenden für notleidende Kinder auf der ganzen Welt. In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit“, im Fokus steht dabei die Bewahrung der Schöpfung und der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur.

Jedes Jahr stehen ein Thema und Beispielprojekte aus einer Region exemplarisch im Mittelpunkt der Sternsinger-Aktion. Die Spenden, die die Kinder sammeln, fließen aber unabhängig davon in Hilfsprojekte für Kinder in rund hundert Ländern weltweit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner