6.5 C
Aachen
Do. 29 Feb. 2024
StartDürenDie Annakirmes ist das herausragende Fest im Jahreskreis!

Die Annakirmes ist das herausragende Fest im Jahreskreis!

Empfang der Stadt Düren für die Schaustellerinnen und Schausteller der Dürener Annakirmes

Düren. In seiner Begrüßungsrede zum diesjährigen Empfang der Stadt Düren für die Schaustellerinnen und Schausteller der Dürener Annakirmes im Haus der Stadt warb Bürgermeister Frank Peter Ullrich für eine optimistische Grundhaltung zum größten Volksfest der Region. Gleichzeitig betonte er noch einmal ausdrücklich die besondere Bedeutung der Annakirmes für die Stadt Düren.

„Wir erleben seit einigen Jahren einen Umbruch auf vielen Ebenen in unserer Gesellschaft. Das spüren auch unsere Schaustellerinnen und Schausteller. Ich bin mir aber sicher, dass wir diese Herausforderungen meistern und gemeinsam dafür sorgen werden, dass unsere Annakirmes den hohen Stellenwert beibehält, den sie seit vielen Jahrzehnten innehat“, sagte Bürgermeister Frank Peter Ullrich vor rund 100 geladenen Gästen im Foyer des Theaters.

Das Stadtoberhaupt nutzte die Gelegenheit, um auch noch einmal kritisch auf die in den vergangenen Wochen immer wieder ins Gerede gekommenen Standgebühren sowie angeblichen Klage- und Absagewellen einzugehen. Hier würden leider Daten und Fakten übersehen oder durcheinandergebracht, so Ullrich. „Tatsächlich hat es mit der Neufestsetzung der Standgebühren seit 2019 keine Erhöhungen gegeben und auch für 2024 werden die Gebühren nicht steigen!“, kündigte er an und stellte weiter fest: „Für die Annakirmes 2023 gibt es lediglich zwei Absagen, also Geschäfte, die von ihrem Vertrag zurückgetreten sind. Und nicht zuletzt hat es seit 2019 erfreulicherweise auch keine Klagen mehr gegeben; von einer Klagewelle in diesen Zeiten also keine Spur.“

Er sei sich sicher, so Frank Peter Ullrich, dass auch die Dürener Annakirmes 2023 wieder eine gelungene Mischung für Jung und Alt bietet und viele Besucherinnen und Besucher in ihren Bann ziehen wird. Hierfür dankte der Bürgermeister ausdrücklich allen Beteiligten aus der Stadtverwaltung, insbesondere der federführenden Vermessungsabteilung, dem Dürener Service Betrieb (DSB) und der Politik sowie auch allen Schaustellerinnen und Schaustellern.

Hans Bert Cremer, 1. Vorsitzender des Verbandes Reisender Schausteller e.V. Düren, betonte in einer kurzen Begrüßungsansprache ebenfalls noch einmal die Bedeutung der Annakirmes für die Stadt, aber auch für die Schaustellerinnen und Schausteller. Es sei falsch, alles schlecht zu reden, so Hans Bert Cremer, aber dennoch wichtig, Dinge auch einmal kritisch zu hinterfragen, vor allen Dingen in solchen schwierigen Zeiten des Umbruchs. Hans Bert Cremer: „Letztendlich haben aber alle Beteiligte das Ziel vor Augen, den vielen Besucherinnen und Besuchern eine tolle Kirmes zu bieten. Daran arbeiten wir Jahr für Jahr!“

Platzmeister Achim Greiff und sein Team freuen sich auf die kommenden Tage. „Hierauf haben wir seit vielen Monaten hingearbeitet. Wir sind froh, dass es jetzt losgeht.“, dankte er den Mitarbeitern der Kirmesverwaltung und hieß die Schaustellerinnen und Schausteller in Düren herzlich willkommen.

Der Schaustellerempfang der Stadt Düren findet traditionell am vorletzten Aufbautag statt, auch in diesem Jahr wieder unterstützt von der Sparkasse Düren. Er bietet eine gute Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch, insbesondere auch für die Schaustellerinnen und Schausteller, die zum ersten Mal die Annakirmes in Düren anfahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner