11.6 C
Aachen
So. 14 Jul. 2024
StartAachenStadtglühen: Regen und Wind sorgen für Umorganisation

Stadtglühen: Regen und Wind sorgen für Umorganisation

Aufgrund der aktuellen Wetterprognose, die in den kommenden Tagen Unwetter vorhersagt, entfallen am Mittwoch, 26. Juli, im Stadtpark am NAK alle Outdoor-Veranstaltungen im Rahmen des Stadtglühens, dem Sommer-Festival der freien Kulturszene in der Stadt.

Am Donnerstag, 27. Juli, finden die Outdoor-Veranstaltungen soweit wie möglich Indoor statt.

Um 18 Uhr stellen „Brunocopter“ mit Mitgliedern von „Sarkofuck“ ihre Performance im NAK, Passstraße 29, vor. Der Einlass beginnt um 17 Uhr. Ganztägig ist dort auch die Ausstellung „Aixitus – Gabor Baksay befindet sich in Sicherheit“ zu sehen.
Um 20 Uhr treten „Ted Milton´s Blurt“ sowie Theresa Riemann im Musikbunker, Goffartstraße 26, auf. Einlass ist ab 19 Uhr.

„Wir bedauern die Umorganisation sehr“, so Erik Gluth vom städtischen Veranstaltungsmanagement, „aber aufgrund des Veranstaltungscharakters im Freien und der Sicherheit der Besucher*innen haben wir die Veranstaltungen den Gegebenheiten anpassen müssen.“
Informationen zu weiteren Veranstaltungen und Spielorten des Stadtglühens gibt es im Internet unter www.stadtgluehen.de sowie unter #aachenmachtkultur.
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner