20.2 C
Aachen
Sa. 13 Apr. 2024
StartAachenDas Innenstadtmorgen Festival feiert Premiere

Das Innenstadtmorgen Festival feiert Premiere

Für Groß und Klein, an wechselnden Orten, sechs Wochen lang

Leise plätschert der Johannisbach am bunten Spielplatz vorbei. Auf der neuen, blattförmigen Sitzgelegenheit isst eine Mutter mit Kindern. So sieht Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen den Aachener Lindenplatz gern: „Dieser Platz hatte schon immer Potenzial, das kommt mit der Umgestaltung des Spielplatzes und des Bachlaufs noch besser zur Geltung“, findet sie. „Innenstädte werden durch Vielfalt belebt. Genau solche Potenziale wollen wir, gemeinsam mit den vielen engagierten Menschen in unserer Stadt, im Zukunftsprozess Innenstadtmorgen heben und stärken“, so Keupen weiter.

Viele engagierte Stadtmacher*innen

Um zu zeigen, wo Veränderungen und Belebung heute schon sichtbar sind, findet von Samstag, 19. August, bis Samstag, 30. September, erstmals das Innenstadtmorgen Festival in der Aachener City statt. Über sechs Wochen lang erwartet die Besucher*innen ein buntes Programm aus Stadtfesten, Straßenaktionen, Führungen und Kultur für Groß und Klein und an wechselnden Orten in der Innenstadt. Gut 130 Veranstaltungen sind bislang zusammengekommen, das Programm wächst weiter an. „Die Aachener Innenstadt hat viel zu bieten! Mit dem Innenstadtmorgen Festival laden wir alle Menschen dazu ein, die Aachener City neu zu entdecken und mitzugestalten. Es freut uns sehr, dass wir viele engagierte Stadtmacher*innen aus den Bereichen Handel, Gastronomie, Wissenschaft, Kultur und Kunst gewinnen konnten, die sich zusammengeschlossen haben, um die Lebendigkeit der Aachener Innenstadt spürbar zu machen“, Citymanagerin Dr. Daniela Karow-Kluge. Die Bandbreite der Veranstaltungen und Aktionen ist vielseitig, wie ihr Kollege und Citymanager Kai Hennes erläutert: „Da gibt es zum Beispiel eine Stadtführung zum Thema Bäche mit künstlerischem Wasserspiel, ein Familienfest im Hof des Mörgens Theaters, einen Tag voller Jazzmusik am Boulevard Hartmannstraße am Elisengarten oder einen Kinoabend mit anschließender Diskussion zum Thema Mobilität der Zukunft, zu dem der Aachenfenster e.V. einlädt.“

Im Rahmen des Festivals finden bekannte und liebgewonnene Formate wie zum Beispiel der Europamarkt der Kunsthandwerker statt, aber auch neue Ideen bereichern das Programm. Das Kulturnetzwerk ARTbewegt ist dabei und bringt urbanen Tanz auf die Straße – an mehreren Tagen vom 5. Bis zum 10. September . „Wir wollen unser Programm mit Ausstellungen, Workshops und Pop-Up-Streetshows offen für die ganze Stadtgesellschaft gestalten“, erklärt Yvonne Eibig von ARTbewegt. Das philosophische Institut LOGOI in der Jakobstraße lädt am Samstag, 30. September, zum Gesprächsabend mit Dr. Jürgen Kippenhan und Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen zum Thema „Was macht unsere Stadt aus?“ ein. „Philosophie gehört nicht nur in den Elfenbeinturm der Universitäten. Sokrates ließ schon die Menschen in der Antike auf dem Marktplatz ihr Alltagsleben hinterfragen“, erklärt Kippenhan – und freut sich auf den Austausch mit dem Stadtoberhaupt und den Besucher*innen.

Markus Ulrichs Leidenschaft gehört den Aachener Bächen. An der Rennbahn wird der Wunsch vieler, einen weiteren Bachlauf wieder an die Oberfläche zu holen, bald Wirklichkeit. „Wir freuen uns riesig!“, sprüht Ulrich und spricht stellvertretend für eine große bürgerschaftliche Initiative. Einen Vorgeschmack darauf gibt es bereits am Freitag, 8. September. Dann ist unter dem Titel „Aachener Bäche: Wasser-Kraft-Raum in der Rennbahn“ genau dort ein spannender Mix zu erwarten. „Seien Sie gespannt, kommen Sie vorbei! Es gibt Musik, Führungen, eine künstlerische Darbietung und – na klar! – Wasser“, weckt Ulrich die Neugierde.

Auftakt am 19. August auf dem Willy-Brandt-Platz

Los geht’s mit dem Innenstadtmorgen Festival am Samstag, 19. August, auf dem Willy-Brandt-Platz. In der Zeit von 11 Uhr bis 17 Uhr wird der Platz am Kugelbrunnnen zur Mitmach-Werkstatt – auch für Kinder. Mit einer Ausstellung zu laufenden Projekten, die die Innenstadt von morgen zukunftsfähig machen, kann man miteinander ins Gespräch zu kommen und sich informieren. Vor Ort stehen Mitarbeiter*innen der Verwaltung bereit, um mit allen Interessierten zum Beispiel über die Themen Innenstadtmobilität, die Entwicklung der Fußgängerzonen oder über die Einbeziehung der Jugend in die Stadtentwicklung zu sprechen. „Wir befinden uns in einem laufenden Transformationsprozess. Nur wenn wir die Stadt gemeinsam mit den Bürger*innen entwickeln, kann Aachen wirklich unsere Stadt sein“, ist Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen überzeugt.

Das komplette Festival-Programm gibt es online auf www.innenstadt-morgen.de.

Mehr Infos zum Zukunftsprozess Innenstadtmorgen

Die Innenstadt wandelt sich – wie in anderen deutschen Großstädten auch – durch geändertes Konsum-, Freizeit- und Mobilitätsverhalten. Vor diesem Hintergrund hat die Stadt Aachen den Zukunftsprozess Innenstadtmorgen angestoßen, um die Innenstadt von morgen zusammen mit den Aachener Bürger*innen zu gestalten. Mit neuen Angeboten vor Ort und digital auf www.innenstadt-morgen.de lädt sie seitdem dazu ein, sich zu beteiligen und gemeinsam ein Zukunftsbild der Aachener Innenstadt zu entwerfen.

Damit Erfolge und Verbesserungen schnell auf der Straße sichtbar werden, ist die Taskforce Innenstadtmorgen als wichtiger Baustein des Prozesses bereits im letzten Jahr gestartet. Hier geht darum, durch zeitnahe Maßnahmen neue Möglichkeiten auszutesten – zum Beispiel mehr Grün und die Schaffung von Spielmöglichkeiten in Fußgängerzonen, Leerstandsbelebung, kulturelle Aktionen und vieles mehr. Bislang war die Taskforce vor allem in der Großkölnstraße aktiv, nun richtet sie ihren Fokus auf die Adalbertstraße.

Die Öffnungszeiten des Bürger*innentreffs zur Innenstadt im Kapuziner Karree am Kapuzinergraben 19: jeweils der 1., 2. und 3. Dienstag im Monat von 14 bis 16 Uhr sowie jeden Mittwoch von 12 bis 16 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner