13.2 C
Aachen
Sa. 13 Apr. 2024
StartAachen1110 Euro für den guten Zweck

1110 Euro für den guten Zweck

Kneipenkarneval in Horbach wird urwüchsig gefeiert

Auch in diesem Jahr hat Jochen Schulte, Ex-Prinz der Stadt Aachen und bekennender Horbacher, einige Künstler kontaktiert, die sofort ihre Unterstützung durch einen Auftritt beim Benefiz-Kneipenkarneval zugesagt haben. Für den guten Zweck verzichteten alle Künstler auf Ihre Gage.

Im Vordergrund stand die Idee, zu feiern und etwas für einen guten Zweck zu tun. Die Idee, auch Programm für und mit Kindern zu machen, ist sehr positiv aufgenommen worden. Ein weiteres Highlight war, als bei den Mitsingliedern die ganze Kneipe bei Bosten in Horbach Oecher Lieder gesungen hat.

Die Gäste zahlten keinen Eintritt, sondern es wurde mit einem „Spendenschwein“ gesammelt. Die Spenden werden aufgeteilt. Ein Teil des Geldes soll im Ortsteil Aachen-Horbach gehalten werden. Von daher geht die eine Hälfte an die Pfadfinder der DSPG – Stamm  Westwind, um sowohl notwendige Anschaffungen zu tätigen, als auch Schwedenstühle zu bauen, etwas mit Ton zu basteln und einen gemeinsamen Ausflug ins Bubenheimer Spieleland zu veranstalten.

Die andere Hälfte geht in eine ganz andere Richtung. Das unterstützte Projekt „Diesseits“ der Pfarre Franziska von Aachen beschäftigt sich mit der Trauerarbeit u. a. für Kinder, die ihre Eltern oder Geschwister verloren haben. Das Trauerprojekt bietet u. a. tiergestützte Arbeit mit Hunden und Pferden für Kinder bis 12 Jahre an, um den Kindern zu helfen, ihre Trauer zu verarbeiten.

Die Spendensammlung hat in der Kneipe stattgefunden. Zusätzlich ist diese von ein paar Freunden, die unerwähnt bleiben wollen, sowie vom Wirt Georg Wirtz kräftig erhöht worden.

Somit erhalten beide Institutionen jeweils 555 €.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner