13.6 C
Aachen
Sa. 18 Mai. 2024
StartLokale WirtschaftDienstleistungenNeuer Regionalverlag aus Aachen

Neuer Regionalverlag aus Aachen

Der Eifeler Literaturverlag im Aachener Campus West-Gebiet ist Teil der renommierten Verlagsgruppe Mainz, die seit den 1960ern RWTH-Skripte, Dissertationen, Sachbücher und Regionalia veröffentlicht. Bei dem neuen Verlag erscheinen fesselnde Eifelkrimis und Romane, die das Leben in Aachen, der Euregio und der Eifel einfangen.

Hier können die Leser in lokale Historie eintauchen und die Endlich Eifel-Bugazine entdecken. Es wird ein Rundum-Service angeboten: Vom Coverdesign bis zum Druck – alles aus einer Hand. Als Teil der Verlagsgruppe Mainz übernimmt die Verlagsauslieferung den Vertrieb.

Kurze Wege ermöglichen eine effiziente Zusammenarbeit, besonders bei kleinen Arbeiten und Korrekturen. Die Herausforderungen während der Corona-Pandemie wurden von dem jungen Verlag mit Weitsicht und Souveränität gemeistert. Über 40 Bücher wurden bisher im Eifeler Literaturverlag veröffentlicht, trotz widriger Umstände. Und nun ist der junge Verlag wieder auf Messen präsent, darunter die LitEifel in Nettersheim, die Euregio Wirtschaftsschau und erstmals die Frankfurter Buchmesse.

Die Autoren begeistern mit vielfältigen Werken. Von Freddy Derwahl über Ralf Hergarten bis hin zu Bernd Müllender – alle haben ihren Platz im illustren Kreis. Und das innovative Endlich Eifel-Bugazin vereint Buch und Magazin, entführt die Leser in die faszinierende Welt der Eifel.

Interessierte können sich 2023 auf neue Highlights freuen: Hermann Carls „Geschichten und Anekdoten aus dem Revier“, Carsten Bergs melancholischer Roman „Die Fälschung“ und spannende Sagen und Legenden. Günter Kriegers „Das Schloss im See“ entführt die Leser in die Eifeler Sagenwelten, während Josef Gülpers die Frage klärt, wie die Schokolade nach Aachen kam!

Natürlich dürfen auch Eifelkrimis nicht fehlen. Hans-Peter Pracht und Ute Mainz präsentieren fesselnde Neuerscheinungen.

Der Eifeler Literaturverlag ist gut gerüstet für die Zukunft, setzt auf Weitsicht, beharrliches Wachstum und starke Verbindungen zum lokalen Buchhandel. Auf diese Weise bleiben gute, spannende und besondere Bücher erhalten – mit dem unverkennbaren Aachener und Eifeler Charme.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner