13.8 C
Aachen
Di. 18 Jun. 2024
StartEuskirchenFamilientreff in historischem Ambiente

Familientreff in historischem Ambiente

Familientreff in historischem Ambiente

Mechernich-Satzvey – „Wir sind wie ein Familientreff“, sagt Teddy M. Schmitz, wenn man ihn nach seiner „Burgbäckerei zu Satzvey“ fragt, die der Bäckermeister im Jahre 2011 mit seiner Frau Sabine gegründet hat. Zunächst nur zum Spaß betrieben wurde sie schnell zu einer eigenen Institution – im einzigartigen Ambiente der mittelalterlichen Wasserburg Satzvey (An der Burg 3, 53894 Mechernich).

Nun ist sie von dort gar nicht mehr wegzudenken. Zwischen St. Patrick´s Day (17. März) und Halloween (31. Oktober) ist sie an Wochenenden und Feiertagen ab 9 Uhr „bis das Licht ausgeht“ für die Besucherinnen und Besucher der Burg geöffnet – ebenso an allen Veranstaltungstagen. Sitzen kann man dabei überdacht im idyllischen Burghof. Im Winter findet der Betrieb an Veranstaltungstagen statt.

„Satzvey ist Familie“

Das bekannteste Event sind wohl die legendären „Ritterspiele“, die nun wieder an Pfingsten stattgefunden haben. Hier gibt´s jährlich mit hochkarätigen Shows, mittelalterlicher Livemusik, Künstlern, vielerlei Marktständen, einem großen Ritterlager und zahlreichen Cosplayern alles, was das Herz von Mittelalterfans begeistert.

So auch in der Burgbäckerei. Hier traf man diesmal „die Irrlichter“, die mit ihrem zauberhaft anmutenden Gesang und antiken Instrumenten viele Zuhörer anlockten. Oder „Jacky die Feuerteufelin“, die vor den Toren der Bäckerei zu mitreißender Musik tanzte. Furchtlos und mit scheinbarer Leichtigkeit bewegte sie sich mit zwei Seilen in den Händen, an deren Ende Flammen loderten.

Darüber hinaus boten Vogelbändiger im Hof an, einmal selbst eine Schleiereule auf die eigene Hand zu nehmen. Die Auftritte beeindruckten dabei nicht nur die zahlreichen Gäste. Auch Teddy Schmitz und sein Team waren begeistert: „Satzvey ist Familie“, so der Chef.

Konzerte, Lesungen und mehr

An solch besonderen Tagen wird die einzigartige Atmosphäre der „Burgbäckerei zu Satzvey“ besonders deutlich. Und nicht nur dann wird richtig was geboten: Konzerte, Lesungen, Cocktailabende… hier wird schnell klar, dass es das Jahr über nicht „nur“ Brot gibt.

Mit einer feinen Auswahl von Whiskeys und anderweitiger Spirituosen sowie Getränken, kalter und warmer teils internationaler Speisen von Hamburgern bis Pfannkuchen, und vielen anderen Leckereien ist die „Ausflugsbäckerei“ auch gleich noch Veranstaltungsstätte, Restaurant und Irish Pub in einem.

Ihr Angebot erweitert die Bäckerei – je nach Anlass – das ganze Jahr über. Dann gibt´s auch mal Met-, Hexen- oder Grabhügelkuchen zu kosten. Besonders stolz ist Irland-Fan Teddy Schmitz aber auf sein alkoholfreies „Guinness“, dass man in der Umgebung erst einmal suchen müsse.

„Machen, was uns Spaß macht!“

„Wir machen ganz einfach alles, was uns Spaß macht!“, so der Chef: „und das kommt gut an bei den Leuten.“ So gut wie alles hat das Ehepaar Schmitz und sein Team dabei selbst aus dem Boden gestampft. So auch „Teddys Schänke“ und die drei mietbaren Ferienhütten „Krumm“, „Schief“ und „Schräg“. Die Namen passen dabei wie die Faust aufs Auge, denn, so Teddy Schmitz mit einem Schmunzeln: „das einzig gerade sind die Betten…“

www.burgbaeckerei-zu-satzvey.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner