2.4 C
Aachen
Mi. 28 Feb. 2024
StartDürenMarkt der Möglichkeiten: Ehrenamtsmesse des Kreises Düren

Markt der Möglichkeiten: Ehrenamtsmesse des Kreises Düren

Eine Messe für das Ehrenamt, so könnte der „Markt der Möglichkeiten” zusammengefasst werden, der am Freitag, 15. September, erstmals stattfindet. Im Konferenzzentrum des Bismarck Quartiers (im Dorint Hotel Düren) stellen sich von 15 bis 19 Uhr Organisationen, Vereine und Initiativen vor. „Das ehrenamtliche Engagement ist für unsere Gesellschaft unverzichtbar und wir möchten die Menschen würdigen und unterstützen, die anderen ihre Zeit schenken“, sagt Landrat Wolfgang Spelthahn.

Interessierte, die auf der Suche nach einem neuen Ehrenamt sind, werden hier fündig. Zudem ist es eine gute Gelegenheit, neue Angebote und Menschen kennenzulernen und die Bandbreite des freiwilligen Engagements zu erleben. Der Eintritt ist frei. Der Kreis Düren beteiligt sich mit dem Markt der Möglichkeiten erstmals an einer deutschlandweiten Aktionswoche, die vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement vom 8. September bis zum 17. September ausgerichtet wird.

Zudem findet beim „Markt der Möglichkeiten“ eine Feierstunde statt. Zehn neu ausgebildete Senior-Trainerinnen und -Trainer erhalten ihr Zertifikat. Ihre Ausbildung wurde im Rahmen von EFI „Erfahrungswissen für Initiativen“, einem Programm des Landes Nordrhein-Westfalen, in kooperativer Zusammenarbeit zwischen der Kontakt- und Anlaufstelle „Dein Ehrenamt. MITWIRKUNG.“, der Koordinationsstelle „Pro Seniorinnen und Senioren im Kreis Düren“, der Caritas, der Evangelischen Gemeinde und der Stadt Düren, absolviert. Ziel ist es, dass Menschen ihr Erfahrungswissen ehrenamtlich in die Gesellschaft einbringen und mit ihren Mitmenschen teilen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner