8 C
Aachen
Mi. 21 Feb. 2024
StartDeutschlandLukas Podolski investiert in Kölner Start-Up

Lukas Podolski investiert in Kölner Start-Up

Skillino, die Prüfungs-App, soll jungen Menschen die Angst vor Prüfungen nehmen

Gemeinsam mit dem Mobilezone CEO, Sparhandy Gründer und Start-up Investor Wilke Stroman und dem erfolgreichen Medien-Manager Markus Krampe investiert der Weltmeister Lukas Podolski in das Start-up Skillino von Dagmara und Florian Mortan. Skillino ist ein Mental-Coaching Film für die Prüfung, der nun in einer App erscheint.

Das starke Team hat sich zur Aufgabe gemacht, junge Leute ab 12 Jahren erfolgreich durch ihre Prüfungen und Herausforderungen zu bringen. Skillino verspricht mit dem Coaching eine Verhaltensänderung von demotiviert oder prüfungsängstlich zu hochmotiviert, gelassen und zielorientiert.

Für den einmaligen Einführungspreis (kein Abo!) von 14,99 Euro soll die Skillino App mit dem Coaching Film jedem zugänglich sein. Lukas Podolskis Engagement, durch Sport die Bildung junger Menschen zu fördern, ist seit vielen Jahren bekannt und geschätzt. Mit Skillino, der Prüfungsapp, zeigen die Macher jetzt, wie Spitzensportler ihre Herausforderungen gezielt erfolgreich bewältigen und übertragen dies auf die Prüfung.

Lukas Podolski: „Eine Prüfung ist wie ein Topspiel. Du bereitest dich lange drauf vor und beim Anpfiff zeigst Du, was du draufhast. Du gibst alles. Skillino zeigt Dir, wie Du easy
alles gibst!“

Launch auf dem Glücksgefühle Festival
Skillino, die Prüfungsapp wird offiziell auf dem Glücksgefühle Festival am Hockenheimring vom 14.-17. September mit dem Skillino Skill Tower – Event gelauncht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner