18.3 C
Aachen
So. 26 Mai. 2024
StartAachenSoufiane El-Faouzi kommt aus der Landeshauptstadt

Soufiane El-Faouzi kommt aus der Landeshauptstadt

Mittelfeldmann von Fortuna Düsseldorf II verstärkt die Schwarz-Gelben

Geformt in der Jugend der Sportfreunde Siegen, schloss sich der 21-Jährige im Sommer 2020 dem SC Paderborn an, wo er für die U19 in der A-Junioren-Bundesliga und die zweite Mannschaft in der Oberliga Westfalen spielte. Als 18-Jähriger stand El-Faouzi auch einmal im Spieltagskader der Profis des SCP in der 2. Bundesliga, das Ganze beim Duell mit dem VfL Osnabrück im April 2021. Gut ein Jahr später wechselte der im Mittelfeldzentrum variabel einsetzbare Neuzugang in die Landeshauptstadt und kickte fortan für die Regionalliga-Reserve von Fortuna Düsseldorf. Für F95 II kam er bis dato 44-mal zum Einsatz, wobei ihm zwei Treffer und fünf Vorlagen gelangen. Beim Gastspiel der Fortunen auf dem Tivoli Anfang März konnte sich El-Faouzi bereits einen Eindruck von der Atmosphäre an der Krefelder Straße verschaffen.

„Ich bin überzeugt vom Verein und dem Umfeld, das hier geboten wird und freue mich darauf, die Fans hier kennenzulernen und selbst auf dem Tivoli vor so vielen Fans zu spielen. Ich habe einfach Bock darauf, ein Teil der Alemannia zu sein und hier Gas zu geben“, sieht El-Faouzi selbst mit großer Vorfreude der neuen Aufgabe entgegen.

„Soufiane verfolgen wir schon länger und gerade auch im Spiel gegen uns hier auf dem Tivoli konnte er auf sich aufmerksam machen. Er ist ein technisch sehr versierter Motor im Mittelfeld, der über viel Spielwitz verfügt, aber auch einen unbändigen Kampfgeist auf dem Spielfeld hat“, freut sich Sascha Eller, Geschäftsführer und Sportdirektor von Alemannia Aachen, auf den Neuzugang.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner