20.8 C
Aachen
So. 26 Mai. 2024
StartAachenNeueröffnung der Krebsberatungsstelle

Neueröffnung der Krebsberatungsstelle

Träger ist die Sprungbrett gGmbH

StädteRegion Aachen. Die Krebsberatungsstelle an der Lütticher Straße 10 in Aachen wurde jetzt unter der neuen Leitung der Sozial- und Gesundheitsinitiative Sprungbrett gGmbH neu eröffnet. Zur Eröffnungsfeier der an der Schanz gelegenen Krebsberatung der StädteRegion Aachen kamen Sprungbrett-Geschäftsführerin Elif Tunay-Çot, der Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Königs, die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Aachen-Mitte Marianne Conradt und Dr. Michael Ziemons, Gesundheits- und Sozialdezernent der StädteRegion Aachen. Von der Bundesarbeitsgemeinschaft für ambulante psychosoziale Krebsberatung e.V. nahm Gudrun Bruns teil. „Unsere Beratungsstelle soll ein Ort sein für Verständnis. Unsere Türen stehen allen Interessierten offen: von Jung bis Alt, von der Hilfe bei Anträgen durch den Dschungel der Bürokratie bis hin zum Trost. Wir beraten und ermutigen, sortieren und stehen bei, um gemeinsam ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen“, betonte Beratungsstellenleiterin Andrea Schotten.

Niemand soll allein sein in der Situation einer Krebserkrankung, die das Leben von einem Moment auf den anderen auf den Kopf stellt und für die Betroffenen selbst wie für die Familie viele Fragen aufwirft. „Wir helfen durch Vernetzung, wollen die Betroffenen möglichst zu einem frühen Zeitpunkt erreichen und ihnen in allen Phasen der Erkrankung beistehen“, erklärt Schotten. Sei eine Krebsdiagnose in früheren Zeiten noch ein Todesurteil gewesen, habe sich die Krankheit heute bei rechtzeitiger Erkennung zu einer chronischen beziehungsweise heilbaren Erkrankung entwickelt. „Die Lebensqualität ist in dieser Situation viel besser geworden, aber die Ängste bleiben natürlich. Hier wollen wir helfen“, betont Schotten, die ein insgesamt vierköpfiges Team hat.

„Es ist ein großes Glück, dass innerhalb von nur sieben Monaten nach der Auflösung der ehemaligen Krebsberatungsstelle unter der Leitung von Helga Ebel diese neue Anlaufstelle für Betroffene eröffnet wird. Im Umkreis von 70 Kilometern hat die Einrichtung absolutes Alleinstellungsmerkmal und bietet neben der Beratung auch 22 Selbsthilfegruppen eine Heimat“, betonte Dr. Ziemons. Er durchschnitt gemeinsam mit Elif Tunay-Çot, Wolfgang Königs und Andrea Schotten symbolisch das orange Band zum Eingang der neuen Räumlichkeiten. Helle und freundliche Farben sorgen für eine Atmosphäre, die zur gelingenden Beratung beiträgt. Ein Raum ist dem Thema „Wasser und Meer“ gewidmet, ein anderer mit grünen Accessoires wurde „Waldzimmer“ genannt.

Dr. Ziemons rief ebenfalls dazu auf, die Arbeit vor Ort aktiv mitzugestalten, Ideen und Bedarf mitzuteilen und weitere Kooperationen zu begründen. Die Aachener Krebsberatungsstelle soll ein „Leuchtturm der Unterstützung“ sein. Perspektivisch möchte Sprungbrett weitere Außenstellen in der StädteRegion eröffnen.

Die gemeinnützige Sprungbrett gGmbH ist seit 30 Jahren mit ihrer erfolgreichen, nachhaltigen Arbeit eine feste Größe in der Soziallandschaft der StädteRegion Aachen. Anfänglich als reine Beschäftigungsinitiative gestartet, übernimmt sie heute wichtige Aufgaben in der Schulsozialarbeit und im Gesundheitsbereich. Die Krebsberatungsstelle ist jetzt das dritte Standbein von Sprungbrett.

„Die Arbeit der Krebsberatung profitiert von vielen Synergieeffekten. Durch die Vernetzung in die Schulen und den Gesundheitskiosk werden wir auch neue Zielgruppen erreichen, die sonst den Weg zur Krebsberatungsstelle nicht finden würden oder die bislang dort nicht bedient werden konnten“, freut sich Sprungbrett-Geschäftsführerin Elif Tunay-Çot.

Die Krebsberatungsstelle an der Lütticher Straße 10 ist mittwochs von 12 bis 18 Uhr und an den übrigen Werktagen von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Weitere Termine können individuell vereinbart werden, telefonisch (Telefon 0241/474880) oder per E-Mail (krebsberatung@sprungbrett-aachen.de). Weitere Informationen findet man auf der neuen Webseite www.krebsberatung-aachen.de und www.sprungbrett-aachen.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner