18.3 C
Aachen
So. 26 Mai. 2024
StartAachenMuseumstag 2024 im Fotografie-Forum der StädteRegion

Museumstag 2024 im Fotografie-Forum der StädteRegion

Abwechslungsreiches Programm bei freiem Eintritt

StädteRegion Aachen. Fotografie-Fans erwartet am Pfingstsonntag (19. Mai) ein breites Programm im Fotografie-Forum in Monschau. Anlässlich des internationalen Museumstages wird es an diesem Sonntag Mitmach-Stationen sowie eine Dialogführung geben, die ganz neue Einblicke in die aktuelle Ausstellung „Bankgeheimnisse“ ermöglichen. Die Angebote stehen zu den Sonntagsöffnungszeiten von 11 bis 17 Uhr allen Interessierten offen und sind kostenfrei. Konzipiert und durchgeführt werden sie von Kai Gusseck und Meike Eiberger, die das Lernatelier des Fotografie-Forums betreuen. Dieses bietet, auch abseits des Museumstages, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich den Themen der Ausstellungen zu nähern und das Medium der Fotografie durch das praktische Tun selbst ausprobieren zu können. Im Mittelpunkt der aktuellen Präsentation des Fotografie-Forums steht das Motiv der Sitzbank. Auf vielfältige Weise haben Künstlerinnen und Künstler Geschichten festgehalten, die sich rund um oder auf dem Möbelstück ereignet haben.

Bei der ersten Mitmach-Station sind die Besucherinnen und Besucher dazu aufgerufen, sich selbst auf einer Bank in Szene zu setzen. Festgehalten werden sie dabei durch die Linse des Profi-Fotografen Stefan Mildenberger, der ebenso einige Tipps und Tricks für das perfekte Foto verrät.

Um die einzigartigen Geschichten der Ausstellung dreht sich ebenso die zweite Mitmach-Station: hier lernen die Bilder sprechen. Mit Stift und Papier kann man den Dargestellten zu Dialogen verhelfen, die sich über den Tag weiterentwickeln. Die Ergebnisse werden im Anschluss auf der Homepage des Fotografie-Forums präsentiert.

Wer sich vertieft mit den Inhalten der Ausstellung beschäftigen möchte, kann um 15 Uhr an einer Dialogführung teilnehmen. Rund 60 Minuten steht die genaue Bildbetrachtung im Fokus. In einem offenen Dialog wird die Ausstellung entdeckt und die präsentierten Werke näher erläutert. Für dieses Angebot wird um eine vorherige Anmeldung gebeten unter: info@kuk-monschau.de

Weitere Informationen zu den Angeboten und zum Lernatelier gibt es auf der Homepage des Fotografie-Forums: www.kuk-monschau.de

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner