4.4 C
Aachen
Mi. 24 Apr. 2024
StartAachenLesung auf Burg Frankenberg

Lesung auf Burg Frankenberg

Ein Abend mit Christoph Peters im Rahmen des Literarischen Sommer

Der Autor Christoph Peters liest im Rahmen des Literarischen Sommers am Donnerstag, 3. August, 18.30 Uhr auf der Burg Frankenberg, Goffartstraße 45, Aachen. Die Lesung und das Gespräch widmen sich dem Gesamtwerk des Autors mit Schwerpunkt auf „Tage in Tokio“. Das Gespräch führt Dr. Alwin Müller-Jerina, Mitbegründer des Literarischen Sommers im Jahr 2000.

Christoph Peters, geboren 1966 in Kalkar, zählt zu den renommiertesten deutschen Schriftstellern, unter anderem ist er zweimaliger Träger des Niederrheinischen Literaturpreises. Sein Gesamtwerk umfasst über 25 Titel, neben Romanen auch Erzählungen, Lyrik und Essays. Nach dem Studium der Malerei entschied sich Peters für eine schriftstellerische Laufbahn und trat erst 2020 wieder mit eigenen Zeichnungen, inspiriert von japanischer Teekeramik, an die Öffentlichkeit. Seine langjährige Beschäftigung mit Japan ist auch in vielen seiner Romane und zuletzt in einem Reise-Essay sichtbar, in denen Peters kulturelle Fremdheit, gegenseitige Beeinflussung und Faszination zwischen Japanern und Deutschen erforscht.

Der Kulturbetrieb der Stadt Aachen veranstaltet die Lesung in Zusammenarbeit mit Buchhandlung Schmetz am Dom und Burg Frankenberg.

Die Dauer der Veranstaltungen beträgt rund drei Stunden, inklusive 30 Minuten Pause.

Vorverkauf: Buchhandlung Schmetz am Dom oder unter www.literarischer-sommer.eu

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner