13.6 C
Aachen
Fr. 24 Mai. 2024
StartAachenLadies in Black treten in Suhl an

Ladies in Black treten in Suhl an

Am bevorstehenden Wochenende treten Aachens Ladies in Black im vorletzten Spiel der Hauptrunde dieser Saison beim VfB Suhl Lotto Thüringen an. Wenn es gelingt, an die zuletzt gezeigte Leistung gegen den amtierenden Deutschen Meister Allianz MTV Stuttgart anzuknüpfen, können die Aachenerinnen den Einzug in die Playoffs aus eigener Kraft sichern. Somit ist die Marschrichtung aus Sicht der Gäste klar.

Aber auch in Suhl gibt es guten Grund zu Optimismus. Aus den letzten vier Spielen gingen die Thüringerinnen jeweils als Siegerinnen hervor. Damit hat man sich aussichtsreich auf Platz 9 in Stellung gebracht und kann mit Siegen in den verbleibenden Partien ebenfalls noch in die Playoffs einziehen. Unter den schwierigen personellen Umständen ist bereits das eine hervorragende Leistung. Und so wird der Tradition gefolgt. Die Spiele zwischen Aachen und Suhl sind immer ein Garant für Spannung und Stimmung auf und neben dem Spielfeld. So werden auch diesmal die Fans der Ladies in Black mit vor Ort sein und ihren Spielerinnen den Rücken stärken.

Die „jungen Wilden“ haben zuletzt in Aachen eindrucksvoll ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt und damit dem Trainerteam Handlungsmöglichkeiten geschaffen, die vielleicht ausschlaggebend sein können.  Wer nicht in der „Wolfsgrube“ in Suhl das Spiel miterleben kann, kann im Live-Stream von Sport1extra dennoch dabei sein und den Krimi mitverfolgen.

Bei dieser Gelegenheit bietet es sich an, sich das Ticket für den Showdown der Hauptrunde am 01. April im heimischen Hexenkessel über den Online-Ticketshop zu sichern.

Aber auch in den bekannten Vorverkaufsstellen ist der Run auf die Tickets zur letzten Partie der diesjährigen Hauptrunde in vollem Gange.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner