18.3 C
Aachen
Do. 18 Jul. 2024
StartAachenLadies in Black: Die ersten Personalentscheidungen sind gefallen!

Ladies in Black: Die ersten Personalentscheidungen sind gefallen!

Jana-Franziska Poll und Lena Vedder beenden Profisportkarriere

Die Saison 2022/23 ist für Volleyball-Bundesligist Ladies in Black Aachen vor etwa zwei Wochen zu Ende gegangen. Es ist kein Geheimnis, dass sich das Spielerinnenkarussell nun wieder schneller dreht und vor allem Sportkoordinatorin Mareike Hindriksen alle Hände voll zu tun hat.

Viele Gespräche wurden bereits geführt und die ersten Entscheidungen sind auch gefallen. Mannschaftskapitänin Jana-Franziska Poll will nach insgesamt sieben Jahren in Aachen und 15 Jahren bei verschiedenen Erstligaclubs im In- und Ausland ihre Profisportkarriere beenden. Jana-Franziska Poll startete 2008 gemeinsam mit Aachen in das Abenteuer 1. Bundesliga. Neben Aachen spielte sie auch für Vilsbiburg, Schwerin, Hamburg, Stuttgart, Panathinaikos Athen, Olympiakos Piräus (beide Griechenland) sowie Volalto Caserta und Il Bisonte Firenze (beide Italien). Außerdem war sie rund ein Jahrzehnt fester Bestandteil der Deutschen Nationalmannschaft. Ihre erfolgreichste Zeit gemessen an Titeln hatte sie sicherlich 2018 und 2019: Griechische Pokalsiegerin, Griechische Meisterin, Siegerin Challenge Cup, Deutsche Meisterin, Deutsche Vizepokalsiegerin.

Lena Vedder, die in dieser Saison verletzungsbedingt nicht eingesetzt werden konnte, muss aufgrund ihrer Verletzung ihre Sportschuhe an den Nagel hängen. Trotz aller medizinischer Ansätze ist für Lena traurigerweise Leistungssport nicht mehr möglich. Die sympathische 27-jährige kann aber auf ihre tollen Abschlüsse zurückgreifen: nach dem Bachelor in Chemieingenieurwesen packte Lena noch den Master in Innovations- und Technologiemanagement drauf und will nun im Bereich Produkt-/ Projektmanagement in der Lebensmittel- Pharma- oder Chemieindustrie Fuß fassen. Neben Aachen spielte Lena Vedder auch für den USC Münster sowie für den VC Wiesbaden in der 1. Bundesliga.

Jana-Franziska Poll und Lena Vedder sollen im Rahmen des ersten Heimspiels der Ladies in Black in der Saison 2023/24 gebührend verabschiedet werden. Auf diese Verabschiedung wurde im letzten Heimspiel dieser Saison bewusst aufgrund der sportlichen Situation verzichtet. Mit der positiven Stimmung der neuen Saison im Rücken soll das nun aber selbstverständlich nachgeholt werden.

Schon jetzt geht unser ganz großer Dank an Jana-Franziska Poll. Die Volleyball-Bundesliga ohne Jana-Franziska Poll ist nach dieser langen Wegstrecke nur schwer vorstellbar. Dennoch wünschen wir ihr natürlich nur das Beste für ihren neuen Lebensabschnitt. Auch Lena Vedder gilt unser Dank. Wir bedauern sehr, dass ein Vorzeigeprofi wie Lena nun verletzungsbedingt nicht mehr dem Leistungssport nachgehen kann und bedanken uns für die tolle gemeinsame Zeit. Selbstverständlich sind Jana und Lena jederzeit herzlich willkommen im Hexenkessel an der Neuköllner Straße.

Verlassen werden die Ladies in Black auch Zuspielerin Ashley Evans, Mittelblockerin Layne Van Buskirk, Außenangreiferin Viktoria Dörschug, Diagonalangreiferin Lydia Stemmler, Außenangreiferin Hilary Howe sowie Mittelblockerin Anna Kalinovskaya.

Die Ladies in Black Aachen danken den Spielerinnen für ihren Einsatz in der abgelaufenen Saison und wünschen ihnen für ihre Zukunft alles Gute, viel Glück und Erfolg.

Die Gespräche mit Mittelblockerin Wiebke Silge sind weit fortgeschritten. Eine finale Entscheidung ist hier in Kürze zu erwarten. Ebenfalls sind die Gespräche mit einigen potenziellen Neuzugängen schon weit fortgeschritten. Auch hier wird sicherlich in den nächsten Wochen mit dem einen oder anderen Vollzug zu rechnen sein.

Libera Annie Cesar hat bereits ihren Vertrag für die kommende Saison verlängert und geht ins vierte Jahr mit den Ladies in Black. Zuspielerin Fleur Meinders, Diagonalangreiferin Lara Davidovic und Außenangreiferin Helena Dornheim kamen im Sommer 2022 nach Aachen und haben alle noch einen Vertrag bis Sommer 2024.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner