11.4 C
Aachen
Di. 21 Mai. 2024
StartLokale WirtschaftHandwerkBäder Mainz installiert Dusch-WCs von Geberit für eine sanfte Reinigung

Bäder Mainz installiert Dusch-WCs von Geberit für eine sanfte Reinigung

Die Spezialisten von SAUBERPO aus Aachen machen es möglich

Wasser hat sich bei der Körperhygiene über Jahrtausende bestens bewährt – ganz gleich, ob Hände, Gesicht oder Körper. Kurios eigentlich, dass man bei einem Bereich des Körpers, an welchem Hygiene und Sauberkeit besonders wichtig sind, zur Reinigung Papier verwendet. Das könnte sich jetzt grundlegend ändern, denn die Zeit und die Technik für eine gründliche Reinigung mit Wasser ist längst da. Feuchte Tücher und Toilettenpapier gehören der Vergangenheit an!

Sauberkeit und Frische sollten zukünftig die Attribute sein, die jeden WC-Besuch völlig selbstverständlich begleiten und einem dadurch ein absolut sicheres und angenehmes Gefühl verleihen. In der fernöstlichen Hygienekultur ist die Reinigung mit Wasser statt Papier schon lange eine Selbstverständlichkeit geworden. Das ist auch den Menschen im westlichen Europa und bei uns in Deutschland nicht verborgen geblieben, denn auch hierzulande setzen immer mehr Menschen konsequent auf die sanfte und natürliche WC-Hygiene mit Wasser. Dadurch erlebt man in der täglichen Praxis, dass Wasser optimal reinigt, erfrischt und neues Wohlbefinden schenkt.

Neben Sauberkeit und Hygiene ist allerdings auch der Komfort ein wichtiger Lifestyle-Faktor. So sorgt eine oszillierende Duscheinstellung für besonders gründliche Reinigung. Darüber hinaus profitieren die Nutzer eines Dusch-WC von der belebenden Massagefunktion, einer sanften Ladydusche, einer automatischen Geruchsabsaugung, einem wohltuenden Warmluftföhn und noch vielen nützlichen Features mehr. Problemlos können Richtung, Intensität und Temperatur des Wasserstrahls nach den persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen eingestellt werden. Die programmierten Einstellungen können komfortabel in einer Memory-Funktion per Fernbedienung gespeichert werden. Das stille Örtchen entwickelt sich auf diese Weise zu einer persönlichen Wellness-Zone.

Stationäre Pflegeeinrichtungen oder Haushalte, in welchen pflegebedürftige Personen leben, haben auch bereits die Vorzüge erkannt. Denn auch bei eingeschränkter Bewegungsfreiheit ist das Dusch-WC eine ideale Möglichkeit für mehr Selbstständigkeit und sicherere Hygiene bei jedem Toilettengang. Dabei kommt man oft völlig ohne fremde Hilfe klar und kann auf dem stillen Örtchen so lange wie möglich seine eigene Privatsphäre genießen. Die Funktionen einer Toilette und eines Bidets werden durch ein Dusch-WC effizient zusammengeführt.

Dabei ist ein Dusch-WC auch im Bestand ganz einfach nachrüstbar. Das bedeutet größtmögliche Selbstständigkeit in jeder Lebenslage. Ein weiteres gewichtiges Argument ist die Verbesserung der Gesundheit durch den Einsatz eines Dusch-WC. Linderungen oder gar der Wegfall von Hautreizungen, Allergien oder beispielsweise Analbeschwerden sind an der Tagesordnung. Fakt ist, dass man diesen Lifestyle-Komfort nicht mehr missen möchte, wenn man einmal in den Genuss gekommen ist.

Wenn eine zeitnahe Badsanierung geplant ist, sollte man an die entsprechenden Anschlüsse für ein Dusch-WC denken, sodass die Möglichkeit einer späteren Dusch-WC-Nachrüstung erhalten bleibt. Zudem gibt es die Option, durch den Einbau diverser WC-Module (Spülkästen) weitere Zusatzfunktionen zu erhalten.

Natürlich beraten die Spezialisten von Bäder Mainz gern ihre Kundinnen und Kunden in einem persönlichen Gespräch und unterstützen dabei, die bestmögliche individuelle Lösung zu finden.

Ihr direkter Kontakt:

Bäder Mainz
Markt 31 | 52134 Herzogenrath
Tel.: 02407-5720980
E-Mail: info@baeder-mainz.de
www.sauberpo.de

Öffnungszeiten: Termine nach telefonischer Vereinbarung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner