18.3 C
Aachen
So. 26 Mai. 2024
StartEuskirchenLeidenschaft mit „La Spiritata“

Leidenschaft mit „La Spiritata“

Kammermusikensemble mit Christiane Reuter, Henrike Ulrich und Markus Goecke spielt und singt am Sonntag, 9. Juni, ab 19 Uhr Werke von Händel, Bach, Purcell, Caldara, Telemann, Brossard und Ranish

Mechernich – „La Spiritata“ kommt aus dem Italienischen und bedeutet „leidenschaftlich“: Vielversprechend wie der Name des auftretenden Ensembles ist das Programm, das die Sängerin Henrike Ulrich, die Querflötistin Christiane Reuter und der Konzertorganist Markus Goecke am Sonntag, 9. Juni, um 19 Uhr bei einem Kammerkonzert in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Kuchenheim spielen.

Es umfasst Instrumental- und Vokalwerke von Händel, Bach, Purcell, Caldara, Telemann, Brossard und Ranish. Organisator Volker Prinz schreibt: „Das Ensemble präsentiert einen abwechslungsreichen Reigen virtuoser und stimmungsvoller Kammermusik. Dabei wechseln sich barocke Arien beispielsweise von Georg Friedrich Händel und Georg Phillip Telemann mit Kompositionen von Johann Sebastian Bach und John Frederick Ranish für Querflöte und Orgel ab.“

Die Mitglieder des Ensembles „La Spiritata“ widmen sich seit knapp 20 Jahren dem gemeinsamen Musizieren von Kammermusik. Sie studierten an der Musikhochschule in Köln. Christiane Reuter wirkte als Flötenpädagogin an der Musikschule in Hürth und konzertierte unter anderem erfolgreich mit den United Flute Artists. Henrike Ulrich tritt solistisch auf und Markus Goecke ist international gefragter Konzertorganist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner