-2.5 C
Aachen
Do. 26 Jan. 2023
StartAachen„Willkommen bei den Hartmanns“: Vorverkauf beginnt

„Willkommen bei den Hartmanns“: Vorverkauf beginnt

Die Komödie mit Tiefgang nach dem Film von Simon Verhoeven feiert am 23. Februar Premiere am DAS DA THEATER. Abonnent*innen können sich ab 10. Januar Karten sichern; freier Verkauf ab 24. Januar.

Als der nigerianische Flüchtling Diallo bei der Familie Hartmann einzieht, bringt das in ihrem Leben einiges durcheinander. Das DAS DA THEATER bringt die erfolgreiche Verfilmung von Simon Verhoeven ab 23. Februar auf die Bühne an der Liebigstraße.

Darum geht‘s

Die Hartmanns sind eine gut situierte Familie. Die pensionierte Lehrerin Angelika möchte ihrem Leben einen neuen Sinn geben und beschließt, einen Flüchtling aufzunehmen. Die beiden erwachsenen Kinder Sofie und Philipp sind von Angelikas Plan ebenso überrascht wie ihr Mann Richard. Nach einigen Diskussionen zieht schließlich der nigerianische Asylbewerber Diallo in die Villa der Hartmanns ein. Diallo ist freundlich, hilfsbereit und höflich. Trotzdem steht ihr Leben plötzlich Kopf – aber liegt das wirklich an Diallo?

Wie gehen wir mit Menschen um, die in Deutschland Schutz vor Verfolgung suchen? Ist der Umgang mit weißen und schwarzen Asylsuchenden ein anderer? „Willkommen bei den Hartmanns“ liefert amüsante Antworten auf diese ernsten Fragen. Die Komödie verbindet Leichtigkeit mit Tiefgang und ist von ungebrochener Aktualität.

Der Film „Willkommen bei den Hartmanns“ von Simon Verhoeven kam Ende 2016 in die Kinos und wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen und Europäischen Filmpreis sowie dem Bambi.

Termine und Vorverkauf

Die Aachener Erstaufführung feiert am 23. Februar am DAS DA THEATER Premiere. Ab Dienstag, 10. Januar, können sich Förderkreismitglieder und Abonnent*innen ihre Karten sichern. Am Dienstag, 24. Januar, startet der reguläre Vorverkauf. Tickets für „Willkommen bei den Hartmanns“ sind erhältlich unter www.dasda.de, im Theaterbüro (dienstags bis freitags 10 bis 16 Uhr, shop@dasda.de, 0241 16 16 88, Liebigstraße 9) und in der Buchhandlung Schmetz am Dom (0241 31369, Münsterplatz 7-9). Weitere Infos zum Stück und den Vorstellungsterminen bis 29. Januar unter www.dasda.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner