18.3 C
Aachen
So. 26 Mai. 2024
StartAachenNachbarschaftsduell in Düren

Nachbarschaftsduell in Düren

Alemannia trägt ihr drittes Duell mit dem 1. FC Düren in dieser Saison aus

Es geht wieder einmal gegen den 1. FC Düren, nun zum ersten Mal auswärts in dieser Spielzeit. Anstoß in der Dürener Westkampfbahn ist am Samstag um 14 Uhr.

Es ist die Mannschaft, „die uns in dieser Saison das Leben am schwersten gemacht hat“, sagt Alemannia-Coach Heiner Backhaus. Zeit genug dafür hatte der 1. FC Düren allemal, schließlich gab es 2023/24 bereits zwei Aufeinandertreffen zwischen den Schwarz-Gelben und dem Lokalnachbarn. Beide Spiele konnte die Tivoli-Elf im eigenen Wohnzimmer knapp und spät für sich entscheiden – im Hinspiel in der Liga erzielte Anton Heinz das 2:1 erst mit der letzten Aktion der Partie, im Bitburger-Pokal-Halbfinale Ende März musste die Alemannia den Weg über die Verlängerung nehmen.

Die Zeichen in der sich etwa 35 Kilometer östlich vom Tivoli befindenden Westkampfbahn stehen damit auch im dritten Vergleich auf „enge Kiste“. „Düren ist gerade offensiv schwer auszurechnen, weil sie vorne drin drei Spieler haben, die permanente Positionsrotation betreiben. Bei Ballgewinn schalten sie schnell um und setzen ihre flinken Stürmer gut in Szene“, analysiert Backhaus das Team von Trainer Carsten Wissing, der zum Saisonende aus seinem Amt scheiden wird. Gemeinsam mit seinem Trainerkollegen Martin Grund hat er in Düren nach dem Abgang von Boris Schommers zum MSV Duisburg viel bewirkt und „viele Spieler hervorragend entwickelt“, wie Backhaus anerkennt. Niedergeschlagen hat sich die Arbeit des Duos zuletzt in einer Ungeschlagen-Serie von sieben Spielen – auch, wenn die letzten sechs Partien allesamt unentschieden ausgingen. Dennoch: Der Tabellen-Neunte konnte sich gegen starke Gegner wie Bocholt, Fortuna Köln oder Oberhausen behaupten.

Nicht zuletzt aufgrund der angesprochenen variablen Spielweise des FCD gelte es für die Alemannia, den Fokus auf das eigene Spiel zu lenken, wie der Coach fordert. „Wir haben nichts zu verschenken, gerade in einem Derby nicht. Das Spiel in Wiedenbrück hat die Messlatte für die letzten drei Spiele sehr hochgelegt“, erklärt Backhaus, der im Jahnstadion nach eigenen Angaben „die beste Saisonleistung“ seines Teams sah. Startelfgarantie hat dennoch weiterhin niemand, auch nicht aus dem Spieltagskader der letzten Woche: „Es geht immer darum, sich über gute Trainingsleistungen und die richtige Einstellung zu empfehlen“, mahnt der Meistertrainer, der seine Startelf aufgrund einer kleinen Krankheitswelle zu Wochenbeginn vermutlich auf ein, zwei Positionen umbauen muss. Weiterhin nicht dabei sein werden Dustin Willms (krank), Aldin Dervisevic (laboriert noch an seiner Fußverletzung) und Sascha Marquet, der möglicherweise aber im letzten Saisonspiel gegen Velbert noch zum Einsatz kommen könnte. Freddy Baum kommt unterdessen wieder zurück.

Das Tor wird in Düren Leroy Zeller hüten, so viel kann schon verraten werden. Der Winterneuzugang hatte im Februar gegen Gütersloh bereits zwischen den Pfosten gestanden und seine Aufgabe mit Bravour gelöst. „Ich habe hier in Aachen immer viel Zuspruch erhalten und nehme meine Rolle als Nummer zwei professionell an. Anders geht es auch nicht, sonst funktioniert das Teamgefüge nicht“, weiß der Keeper. Am Ende ist sein Ziel am Samstag das aller anderen Torhüter: „Die Null muss stehen!“

Für die Zuschauerzahl an der Mariaweilerstraße 81 gilt das an diesem 33. Spieltag ganz und gar nicht: Alle 800 Alemannia-Tickets sind vergriffen, die Westkampfbahn wird ein überdurchschnittliches Fanaufkommen zu verzeichnen haben. Für alle, die kein Ticket mehr ergattern konnten, stehen wie immer der Alemannia-Liveticker sowie der Audiostream von 100,5 – DAS HITRADIO und der SPORTTOTAL-Livestream bereit. Die Bilanz spricht mit einem Sieg und zwei Remis aus drei Ligaspielen für die Schwarz-Gelben.

Schiedsrichter der Partie ist Cengiz Kabalakli aus Gelsenkirchen. Unterstützt wird er von Lars Bramkamp und Stefan Tendyck.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner