16.4 C
Aachen
Di. 18 Jun. 2024
StartAachenEmpfang für den Doublesieger

Empfang für den Doublesieger

Jubel und Trubel auf dem Tivoli-Vorplatz und im Rathaus

Zum Abschluss einer äußerst erfolgreichen Fußballsaison 2023/24 haben Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen und der Rat der Stadt Aachen die Fußballer der 1. Mannschaft von Alemannia Aachen im Rathaus empfangen. Bis zu 1000 Fans jubelten am Sonntag (26. Mai) in einer friedvollen und entspannten Atmosphäre auf dem Markt der Mannschaft mit Trainer Heiner Backhaus, Präsident Andreas Görtges, Geschäftsführer Sascha Eller und weiteren Mitgliedern des Teams zu.

Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen sagte im Rahmen des Empfangs: „Lassen Sie uns heute den Moment genießen und stolz auf das Erreichte sein. Lassen Sie uns nach vorne schauen und die Chance ergreifen, diesen Aufstieg für unsere Stadt zu nutzen.“ In Richtung Mannschaft fügte sie an: „Wir wünschen uns alle, dass Ihr Handeln in Zukunft ein gutes Vorbild für ein friedliches, gemeinschaftliches Fußballerlebnis ist, bei dem sich jede und jeder aufgehoben fühlt.“

Foto: Andreas Steindl/Alemannia Aachen

Beim familienfreundlichen Fan-Fest auf dem Aachener Marktplatz traten die Band Saitenhieb, die 4 Amigos und Uwe Barthel mit seinem emotionalen „Liebeslied an Aachen“ auf. Auch die erfolgreichen Jugendmannschaften der Alemannia erhielten ihren Auftritt. Als besondere Überraschung erklang das Glockenspiel vom Marienturm. Ägid Lennartz spielte von dort oben für die vielen Fans unten auf dem Platz und die Mannschaft auf der Rathaustreppe die Vereinshymne „Aber eins das bleibt besteh´n Alemannia Aachen wird nicht untergeh´n!“ Im Fokus stand selbstverständlich das Aufsteigerteam. Um Punkt 12.25 Uhr trat es nach draußen und präsentierte den Fans stolz Meisterschale und Pokal.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Weitere Beiträge

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner